Werter Besucher,


vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetprojekt.


Wir (das Webteam) sind ein bunt zusammen gewürfelter Haufen von Internetusern, welcher sich intensiv mit der Adoptionsproblematik beschäftigt. Bei uns sind alle Beteiligten des Adoptionsdreiecks vorhanden. Adoptivkinder, Adoptiveltern, Herkunftsmütter und auch Menschen, welche sich mit der Adoptionsthematik auseinander setzen wollen oder auf Grund von familiären Verhältnissen sich damit beschäftigen müssen.
Wir alle haben in erster Linie versucht das Internet ob unserer persönlichen Probleme mit Adoption zu befragen und sind sehr schnell zu dem Schluss gekommen, dass uns das Internet nicht wirklich weiterhelfen konnte. Wir suchten einen fairen Austausch mit ebenfalls Betroffenen. Leider zeigte uns das Internet auf, dass dies nicht so einfach möglich ist. Die Fronten zwischen den Seiten des Adoptionsdreiecks sind oft extrem verhärtet und es läuft manchmal sogar auf einen regelrechten Krieg zwischen den Betroffenen der jeweiligen Seite des Adoptionsdreiecks hinaus. Daran haben wir keinerlei Interesse!

Wir möchten einen fairen, offenen und vor allem ehrlichen Austausch zwischen den Betroffenen. Was wir nicht wollen sind Rechtfertigungen und radikale Standpunktmeinungen Einzelner. Manche User im Internet glauben, dass sie durch ihre Meinungsäußerungen oder durch ihre Internetprojekte am Fakt der Adoption etwas ändern könnten. Dies ist ein Trugschluss, denn Adoption ist etwas Endgültiges und setzt immer einen eigenen Willen dazu voraus. Sei es durch die Herkunftsseite oder durch die potenziellen Adoptiveltern. Das Kind, um dessen sich die gesamte Sache eigentlich dreht, konnte bei dem Vollzug der Adoption nicht befragt werden. Das Kind wird jedoch irgendwann einmal erwachsen und spätestens dann werden Fragen gestellt, welche zu extremen Konfliktsituationen führen können. Es sind die Fragen nach den Wurzeln, welche den erwachsenen Adoptierten auf der Seele brennen.

Mit unserem Internetprojekt wollen wir Verständnis bei allen Seiten des Adoptionsdreiecks erzielen. Es soll erreicht werden, dass sich die Beteiligten vernünftig, fair, offen und ehrlich miteinander austauschen, um am Ende gegenseitiges Verständnis füreinander aufbringen zu können. Ob dies gelingt liegt in der Macht unserer User. Die Voraussetzung dazu haben wir jedenfalls mit diesem Internetprojekt schon einmal geschaffen.


Das Webteam